ABGESAGT INFOLGE CORONA-PANDEMIE: Wanderung vom Pfäffikersee zum Sauriermuseum Aathal

Tuesday, November 3, 2020 08:15 , Bahnhof Effretikon 08:15 / Bahnhof Illnau 08:20
Speakers: Wanderleiter Heinz Marti

Leider mussten die Organisatioren eine unpopuläre Entscheidung treffen.
Ursprünglich war Folgendes geplant:

Wir wandern vom Bahnhof Pfäffikon entlang des Pfäffikersee-Westufers zur Juckerfarm in Seegräben. Nach dem «Znünihalt» nehmen wir den Abstieg ins Aathal in Angriff (mit KBH vor dem kurzen steilen Treppenabstieg) und werden dann zu einer Führung im Sauriermuseum empfangen. Anschliessend geniessen wir im benachbarten Restaurant «neue Spinnerei» unser Mittagessen (spezialisiert auf «Saurier»-Fleisch auf heissem Stein)

Vorspann:
Nach einer harmonisch mit der Natur des Pfäffikersees verbundenen Wanderung und eines währschaften Znünis, den Heinz Marti, der Wanderleiter, auf der Jucker Farm vorgesehen hat, tauchen wir hinab ins Aathal, in eine virtuelle Erlebniswelt, wie sie wohl vor Millionen von Jahren geherrscht hat, in die Welt der Saurier. Wenn man vor einem solchen Ungetüm steht, und sei es nur vor dem Skelett, beginnt es schon zu kribbeln bei der Vorstellung, wie es wohl getönt haben mag, das Fauchen und Brüllen, wenn die Fleischfresser über Ihresgleichen und die Vegetarier hergefallen sind, und sich anschliessend die Archeopterixe, die Flugfähigen, sich aus der Luft auf die übriggelassenen Reste gestürzt haben. Und wie diese Ära ihr Ende gefunden hat, dafür gibt es ja etliche Theorien. Lassen wir uns überraschen.
(hjs)

Weitere Bilder

Dokumente im Anhang


Registration

The registration deadline has passed